Mehr Raum für den Turnsport

Die Turnfabrik ist eine Erfolgsgeschichte. Und Erfolg braucht Platz. Deshalb planen wir für die Zukunft. Wir erweitern die Halle um acht Meter. Unterstützen Sie jetzt das Projekt Turnfabrik PLUS.

«Nutzen wir die Chancen!» Dieses Credo hat unsere Turnfamilie schon sehr weit getragen. Das zeigt auch der Blick zurück. Bereits 17 Monate nach dem Brand der Turnfabrik auf dem Tuchschmid-Areal am 2. Februar 2011 trainierten Kids und Erwachsene zum ersten Mal in der neuen Halle an der Hummelstrasse – vor allem dank viel ehrenamtlicher Arbeit während der Aufbauphase.

Seither geht es rasant vorwärts. Die Turnfabrik ist eine richtige Erfolgsgeschichte – mit tollem Angebot, super Stimmung und fantastischer Auslastung. Das freut uns von der Stiftung Turnfabrik als Erbauerin und Besitzerin der Anlage.

Allerdings ist das Raumangebot seit etwa zwei Jahren zu knapp, es fehlt schlicht der Platz für einen effizienten Betrieb. Deshalb möchten wir die Halle um acht Meter erweitern. So können wir die Turngeräte neu platzieren – für bessere Abläufe und mehr Sicherheit. Wir planen die Erstellung des Anbaus bis Ende Juni 2020 und die Anpassungen im Innern der Halle bis Ende Sommerferien.

Herzlichen Dank für den Support in der Vergangenheit. Wir freuen uns, wenn Sie uns auch auf dem Weg in die Zukunft unterstützen.